default_mobilelogo

Protokoll über die Jahreshauptversammlung der TTG Beelen 1955 e.V.

am 22.05.2012 (Gasthof Postkutsche)

 

 

Teilnehmer: s. Teilnehmerliste

 

Der Vorsitzende Jürgen Klimpel eröffnet um 20.06 Uhr die Jahreshauptversammlung (JHV) 2012.

 

Anlässlich des Todes von Klaus Sokolowski erheben sich alle zu einer Gedenkminute.

 

Anschließend verliest Maria Hartmann das Protokoll über die JHV 2011. Das Protokoll wird einstimmig angenommen.

 

Es folgen die Jahresberichte der Vorstandsmitglieder:

 

Schriftführerin Maria Hartmann berichtet über die Arbeit des Vorstands. Dieser traf sich zu insgesamt 8 Sitzungen. Dabei wurden die im TTG-Vereinsleben fest verankerten Veranstaltungen wie Vereins- und Minimeisterschaften geplant und vorbereitet. Daneben galt es den Meisterschaftsspielbetrieb zu organisieren. Außerdem wurde über die Vereinsfahrt: mit dem Rad nach Paderborn und über die Fahrt zu den TischtennisMannschaftsWeltmeisterschaften berichtet. Weiter berichtet sie über die Anzahl der Mitglieder. Diese betrugen im Mai 2012 105, davon 19 Jugendliche.

 

Kassenwart Ralf Hofene kann für 2011 nur eine negative Bilanz vorweisen: Die Einnahmen betrugen 4.136,16 €. Dem standen Ausgaben in Höhe von 5.411,83 € gegenüber. Per Saldo ergab sich somit für 2011 ein Defizit von 1.275,67€. Dies ist auf den Trikotkauf der Jugendlichen und der Kosten des Trainers zurückzuführen.

 

Die Kassenprüfer Anja Blees und Heiner Lüffe haben die Kasse geprüft und dabei keine Beanstandungen festgestellt.

 

Sportwart Andreas Seehusen blickt zufrieden auf die abgelaufene Saison zurück. Die TTG ging erneut mit zwei Damen- und vier Herrenteams an den Start: Die 2. Damenmannschaft stieg wieder in die Bezirksklasse auf. Die 1. Damenmannschaft erreichte in der Bezirksliga Platz 3 und hofft noch auf einen Aufstieg in die Verbandsliga. Die 1. Herrenmannschaft belegte in der Bezirksklasse Rang 2, und hofft ebenfalls noch auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Die 2. Mannschaft rangierte am Saisonende in der 1. Kreisklasse auf Platz 5. Die 3. Mannschaft belegte nach Saisaonende den 8. Platz in der 2. Kreisklasse und die 4. Mannschaft belegte in der Meisterrunde der 3. Kreisklasse Rang 7.

Die Vereinsmeisterschaften fanden vom 03.-05.11.2011 statt. Vereinsmeister Herren A wurde Johannes Sievert vor Simon Voß. Den dritten Platz teilten sich Andreas Weber und Hubert Sievert. Herren B Meister wurde Jürgen Klimpel vor Thomas Bornefeld und Martin Elsing.

Bei den Herren Doppel konnte sich Johannes Sievert und Andreas Weber gegen Simon Voß und Hubert Sievert durchsetzen. Die Damenkonkurrenz mußte mangels Teilnehmer leider ausfallen.

 

Bei den offenen Stadtmeisterschaften in Westkirchen wurden insgesamt 15 Spielklassen ausgetragen. Hendrik Sievert gewann alle Jugentitel und Dennis Paulsen alle Schülertitel.

 

 

Bei den Kreismeisterschaften in Hiltrup belegte Johannes Sievert den 3. platz in der Herren B Konkurrenz. Christian Paulsen belegte den 2. Platz in seiner Klasse.

 

Jugendwart Hubert Sievert schickte in der Saison 2011/12 vier Nachwuchsteams ins Rennen.

Die vier Nachwuchsteams belegten folgende Plätze:

1. Jugend Kreisliga Platz 6

1. A-Schüler Kreisliga Platz 5

2. A-Schüler Meisterrunde Kreisklasse Platz 5

1. B-Schüler Kreisliga Platz 2

 

Bei den Vereinsmeisterschaften siegte in der Jugend A Hendrik Sievert vor Alexj Kran und Felix Laub. In der Jugend B siegte wieder Hendrik Sievert vor Mirko Pickhinke und Niklas Laub. Die Schüler A gewann Alexj Kran vor Niklas Laub und Matthias Lewe und die Schüler B und C gewann Felix Hartmann vor Dennis Paulsen und Marvin Möller. Die Schüler D gewann Joel Kleinheinrich vor Roman Pries und Tom Hofene.

 

Bei den Minimeisterschaften zum Ortsentscheid nahmen 25 Kinder teil. Joel Kleinheinrich, Roman Pries und Tim Funk qualifizierten sich beim Kreisentscheid für den Bezirksentscheid. Dort belegte Roman Pries den 5. Platz.

 

Weiterhin nahmen an den Pokalspielen Schüler B :: Dennis Paulsen, Felix Hartmann, Gregor Lewe. Sie belegten den 3. Platz

 

Bei den Kreismeisterschaften in Hiltrup nahmen Dennis Paulsen und Felix Hartmann teil.

Sie belegten folgende Plätze

Dennis Paulsen: Schüler C , Einzel, 3. Platz

Felix Hartmann und Dennis Paulsen, Doppel, 2. Platz

Schüler D Einzel, Dennis Paulsen, 1. Platz

Dennis Paulsen / Hortmann (WSU), Doppel, 1. Platz

 

An den Kreisrangliste Schüler B nahmen Dennis Paulsen und Felix Hartman teil. Beide qualifizierten sich für die Bezirksrangliste. Dort qualifizierte sich Dennis Paulsen zur Bezirksentrangliste .

 

Nachdem die Vorstandsmitglieder ihre Berichte verlesen hatten wurde Hans Hartmann einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt. Er dankt dem Vorstand im Namen der Anwesenden für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit und schlägt der Versammlung die Entlastung des Vorstands vor. Die Entlastung wird 12 JA Stimmen und 6 Enhaltungen erteilt.

Anschließend nahm er die Wahl des 1. Vorsitzenden vor. Wiedergewählt wurde Jürgen Klimpel. Er erhält 17 Jastimmen bei einer Enthaltung und nimmt die Wahl an.

Auch Ralf Hofene kandidiert wieder für das Amt des Kassenwarts. Er wird mit 17 Stimmen bei einer Enthaltung gewählt. Auch er nimmt die Wahl an. Katja Koke stellt sich als Beisitzerin wieder zur Wahl. Sie wird mit 16 Stimmen bei einer Enthaltung und 1 ungültigen Stimme gewählt. Auch sie nimmt die Wahl an.


Zum Punkt verschiedenes wird nochmals die Dikskussion angeregt, ob das Protokoll zur JHV vorgelesen werden soll oder evtl. einfach nur ausgelegt wird. Dieses wurde aber doch von einigen Mitgliedern gewünscht, vielleicht etwas abgekürzt, aber sonst wie gehabt. Weiterhin wurde die im Protokoll des Vorjahres erwähnte Verleihung für den Sportler des Jahres angesprochen. Jürgen Klimpel äußerte dazu, dass der Vorstand sich dagegen entschieden hätte.

Ein weiterer Punkt war die Rückläufigkeit der Mitgliederzahlen. Hier ist das Fazit, dass es schwierig ist neue Mitglieder zu bekommen, da das Feizeitangebot heute sehr hoch ist.

 

 

Gegen 21.04 Uhr schließt der Vorsitzende Jürgen Klimpel die JHV 2012.

 

 

 

Beelen, 24.05.2012