default_mobilelogo

Protokoll über die Jahreshauptversammlung der TTG Beelen 1955 e.V.

am 08.05.2014 (Haus Heuer)

 

Teilnehmer: s. Teilnehmerliste

 

Der Vorsitzende Jürgen Klimpel eröffnet um 20:08 Uhr die Jahreshauptversammlung (JHV) 2014.

Anschließend verliest Maria Hartmann das Protokoll über die JHV 2013. Das Protokoll wird einstimmig angenommen.

 

Es folgen die Jahresberichte der Vorstandsmitglieder:

 

Schriftführerin Maria Hartmann berichtete über die Arbeit des Vorstands. Dieser traf sich zu insgesamt 7 Sitzungen. Die Anzahl der Mitglieder betrugen am 01.01.2014 104, davon 21 Jugendliche. Sie berichtete über die "Wanderung mit Heiner", dem traditionellen Bratwurstessen, den Ennigerloher Stadtmeisterschaften in Ostenfelde, den Vereinsmeisterschaften 2013, den Orts- und Kreisentscheid der Minimeisterschaften und den Vereinsmeisterschaften 2014. Weiterhin berichtete sie über geplante Neuanschaffungen. (Acht Oberflächenhälften - also für vier Platten- und neue Trikots). Zum Schluss lud sie alle zu dem Ausflug am Krimessamstag ein. Mit Dank an alle Helfer schloss sie den Bericht ab.

 

Kassenwart Ralf Hofene kann für 2013 eine positive Bilanz vorweisen: Die Einnahmen betrugen 5.235,18 €. Dem standen Ausgaben in Höhe von 4.851,22 € gegenüber. Per Saldo ergab sich somit für 2013 ein Plus von 383,96 €.

 

Sportwart Andreas Seehusen berichtete über die abgelaufene Saison. In der letzten Saison gingen 5 Herren und 2 Damenmannschaften für die TTG Beelen an den Start.. Nachfolgende die Platzierungen:

1. Damenmannschaft Bezirksliga 2.Platz

2. Damenmannschaft zurückgezogen

1. Herrenmannschaft Bezirksklasse 9.Platz

2. Herrenmannschaft 2. Kreisklasse 4. Platz

3. Herrenmannschaft 3. Kreisklasse Meisterrunde 2. Platz

4. Herrenmannschaft 3. Kreisklasse 2. Platz

5. Herrenmannschaft 3. Kreisklasse 2. Platz

 

Als nächstes berichtete er über die Vereinsmeisterschaften 2013. Hier siegte bei den Herren B Christian Paulsen vor Hendrik Sievert und Andreas Seehusen. Bei den Herren A gewann Johannes Sievert vor Simon Voß. Platz 3 teilten sich Andreas Weber und Werner Skrobanek. Im Herren Doppel gewannen Simon Voß und Hubert Sievert vor Andreas Weber und Johannes Sievert.

Weiter berichtete er über die Ennigerloher Stadtmeisterschaften in Ostenfelde. Hier sicherte sich die TTG 7 von 13 Titeln im Nachwuchs- und Seniorenbereich.

Zu guter Letzt berichtete er über die Vereinsmeisterschaften 2014. Hier gewann bei den Herren in der B-Klasse Marcel Pollkläsener vor Ralf Hofene. Herren A Sieger wurde Johannes Sievert vor Janes Grewer. Herrendoppel Sieger wurde Hubert und Johannes Sievert vor Marcel Pollkläsener und Hendrik Sievert.

 

Jugendwart Hubert Sievert berichtete über Jugendarbeit im vergangenen Jahr.

 

In der vergangenen Saison nahmen 2 Jugend- und einer Schülermannschaft den Spielbetrieb auf. Zur Rückserie wurde zusätzlich eine A-Schülermannschaft gemeldet.

 

Platzierung:

1. Mannschaft Jugendbezirksliga 10.Platz

2. Mannschaft Jugend 1. Kreisklasse Meisterrunde 5. Platz

3. Mannschaft Schüler A Kreisliga Meisterrunde 2. Platz

 

Er berichtete weiter über folgende Turniere:

Kreismeisterschaften in Hiltrup

 

Platzierung:

Doppel Schüler A Klasse Felix Hartmann / Marc Prange 2. Platz

Doppel Schüler B Klasse Dennis Paulsen / Felix Hartmann 1.Platz (Kreismeister)

Einzel Schüler B Dennis Paulsen 1.Platz (Kreismeister)

 

Bezirksmeisterschaften in Münster. Qualifizierung Dennis Paulsen und Felix Hartmann

Beide erreichten das Achtelfinale und schieden dann mit Platz 9 aus.

 

Stadtmeisterschaften in Ostenfelde

 

Platzierung:

männliche Jugend A Hendrik Sievert 1.Platz

Schüler A Gregor 1.Platz

Schüler B Dennis Paulsen 1.Platz

Schülerinnen B Jana Baune. 1.Platz

 

Minimeisterschaften Ortsentscheid

 

Platzierung:

Ca. 20 Kinder besuchten den Ortsendscheid der Minimeisterschaften.

11 u. 12 Jahre 9 u 10 Jahre

1.Stefan Janke 1.Jan-Ole Ströker

2. Luis Remke 2.Dennis Janke

3.David Brand 3. Lennard Remke

 

8 Jahre und jünger Mädchen: Rosanur Tanzli

1. Louis Winnemöller

2. Justus Birkemeier

3. Colin Schmitz

 

 

Kreis Minimeisterschaften

 

80 Teilnehmer/innen nahmen an den Meisterschaften teil. Aus Beelen konnte sich Jan-Ole Ströker mit Platz 6 für die Bezirks Minimeisterschaften in Ibbenbüren qualifizieren.

 

 

Kreisrangliste in Hiltrup

 

Hier konnte sich Dennis Paulsen in der Schüler A und B Klasse für die Bezirksrangliste qualifizieren, die in den nächsten Wochen ausgetragen wird.

 

Zum Schluss berichtete er über die personelle Situation.

 

Wechsel in die Seniorenmannschaft: Mirko Pickhinke und Henrik Sievert

Vereinswechsel: Dennis Paulsen

 

Sein Bericht schloss er mit dem Dank an alle Helfer, Fahrer und Unterstützer ab.

 

 

Die Kassenprüfer Marcel Pollkläsener und Kai Peterkord haben die Kasse geprüft und dabei keine Beanstandungen festgestellt.

 

Nachdem die Vorstandsmitglieder ihre Berichte verlesen hatten, wurde Georg Brinkmann einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt.

 

Er dankte dem Vorstand im Namen der Anwesenden für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit und schlägt der Versammlung die Entlastung des Vorstands vor.

 

Die Entlastung wird 12 JA Stimmen und 6 Enhaltungen erteilt.

 

Anschließend nahm er die Wahl des 1. Vorsitzenden vor. Wiedergewählt wurde Jürgen Klimpel. Er erhielt 17 Ja-Stimmen bei 1 Enthaltung und nahm die Wahl an. Auch Ralf Hofene kandidierte wieder für das Amt des Kassenwarts. Er wurde mit 17 Ja Stimmen bei 1 Enthaltung gewählt. Auch er nahm die Wahl an. Katja Koke stellte sich als Beisitzerin wieder zur Wahl. Sie wurde mit 17 Ja-Stimmen bei 1 Enthaltung Enthaltung gewählt. Auch sie nahm die Wahl an.

 

Zum Punkt verschiedenes wurden folgende Fragen gestellt:

 

Martin Sahorbenski wünschte sich Trikots aus Bauwolle. Dieses ist wahrscheinlich nicht möglich. Sollte das ausgewählte Trikot auch in Bauwolle bestellbar sein, wird es auf Wunsch bestellt.

 

Auf Anfrage von Kai Peterkord bzgl. der alten ausgedienten Tischtennisoberflächen wurde geantwortet, dass die alten Oberflächen an Interessenten abgegeben werden.

 

Zur Anfrage warum die 3. Mannschaft nicht aufsteigt, wurde erklärt das der Aufstieg eine Mannschaftsstärke von 4 auf 6 Spieler nach sich zieht und dieses personell nicht möglich ist.

 

Gegen 20:55 Uhr schließt der Vorsitzende Jürgen Klimpel die JHV 2014.

 

 

 

Maria Hartmann (Schriftführerin) Beelen, 08.05.2014