default_mobilelogo

Protokoll über die Jahreshauptversammlung der TTG Beelen 1955 e.V. am 11.05.2017 (Haus Heuer)

Teilnehmer: s. Teilnehmerliste

TOP 1: Begrüßung
Der Vorsitzende Jürgen Klimpel eröffnet um 20:06 Uhr die Jahreshauptversammlung (JHV) 2017. Er begrüßte alle Anwesende und verkündete, aufgrund der guten Kassenlage, dass der Verein die Getränke kostenlos zur Verfügung stellt.

TOP 2: Genehmigung Protokoll 2016
Anschließend wird über die Genehmigung des Protokolls der JHV 2016, dass auf der Homepage zur Einsicht liegt, abgestimmt. Das Protokoll wird einstimmig angenommen.

TOP 3: Jahresberichte
Schriftführerin Maria Hartmann berichtete über die Arbeit des Vorstands. Dieser traf sich zu 6 Sitzungen. Zum 01.01.2017 hatte die TTG 111 zahlende Mitglieder, davon 22 Jugendliche. Sie berichtete über die einzelnen Veranstaltungen, die in dem vergangen Vereinsjahr stattgefunden haben. Insbesondere über die Radtour, die gut angenommen wurde. Weiter berichtete Sie über das Bratwurstessen, den Ennigerloher Stadtmeisterschaften, Minimeisterschaften (Dorf-Kreis- und Bezirksentscheid) und den Vereinsmeisterschaften.


Kassenwart Ralf Hofene berichtete über das Jahr 2016. Die Einnahmen betrugen 3.721,54. €. Dem standen Ausgaben in Höhe von 2.495,01 € gegenüber. Per Saldo ergab sich somit für 2016 ein Plus von 1.226,53 €. Somit ergibt das einen Bestand per 31.12.2016 von 10.400,92 €.


Sportwart Andreas Seehusen berichtete über die abgelaufende Saison 2016/2017. Es gingen 4 Herren und 1 Damenmannschaft an den Start. Platzierung zu Saisonende:
1. Damenmannschaft BL 4.Platz
1.Herrenmannschaft BK 5. Platz
2. Herren 1 KK 8. Platz
2. Herren 2 KK letzter Platz (Abstieg in 3KK)
4. Herren 3 KK 6. Platz (HR) / 10.Platz (RR)
Er berichtete über die Ennigerloher Stadtmeisterschaften in Beelen. Es wurde 14 Spielklassen ausgetragen, davon sicherte sich Beelen 5 Titel. Weiter berichtete er von den Vereinsmeisterschaften. Dort konnte sich Jürgen Klimpel vor Hendrik Sievert den Titel Vereinsmeisterschaften Herren B sicher. Platz 3 ging an Christian Paulsen und Stefan Hofene. Doppel gewannen Andreas Weber und Andreas Seehusen vor Hubert Sievert und Ralf Hofene. Die Doppel wurden in diesem Jahr ausgelost. Herren A gewann Johannes Sievert vor Hubert Sievert. Den dritten Platz teilten sich Martin Gnegel und Andreas Weber.


Jugendwart Hubert Sievert, war leider verhindert, deshalb las Marcel Pollkläsener stellvertreten den Bericht vor. Er berichtete von der abgelaufenen Saison. Es nahmen eine Jugend und eine Schülermannschaft am Spielbetrieb teil. Die Jugendmannschaft belegte in der Kreisliga den 9. Platz und die C-Schüler belegten den 5. Platz. Bei den Ennigerloher Stadtmeisterschaften in Ostenfelde belegte Felix Hartmann den 1. Platz in der Jugend A vor Felix Birker und in der Klasse Schülerinnen C belegte Lena Populoh Platz 2 und Emma Hofene Platz. Das Jugendtraining ist zur Zeit mit 20-30 Kinder gut besucht. Betreut werden die Kinder von Andreas Seehusen, Johannes und Hubert Sievert. Im Herbst wird wieder ein Anfängerkurs angeboten um weitere Kinder zu werben. Weiter berichtete er von den Teilnehmerzahlen der Minimeisterschaften. (Dorfentscheid ca. 30 Kinden, Kreisentscheid 95 Kinder, Bezirksentscheid 113 Kinder.)

TOP 4: Bericht der Kassenprüfer
Die Kassenprüfer Stefan Hofene und Niklas Laub haben die Kasse geprüft und dabei keine Beanstandungen festgestellt.
Anschließend ergreift Jürgen Klimpel nochmal das Wort und bedankt sich ausdrücklich an Helfer der verschiedenen Veranstaltungen, die sonst so nicht stattfinden könnten.

TOP 5: Versammlungsleiter
Vorgeschlagen als Versammlungsleiter wird Hans Hartmann. Er erklärt sich bereit und wird einstimmig gewählt. Er schlägt der Versammlung die Entlastung des Vorstands vor.
Die Entlastung wird mit 21 JA Stimmen und 0 Enthaltungen erteilt. Nach einem kurzen Dank an Hans Hartmann, nahm Jürgen Klimpel die weiteren Wahlen vor.

TOP 6: Neuwahlen
Anschließend nahm Jürgen Klimpel die Wahl der Schriftführerin/ 2. Vorsitzenden vor. Vorgeschlagen wurde Maria Hartmann (Wiederwahl). Sie erhielt 20 JA-Stimmen bei 1er Enthaltung. Sie nahm die Wahl an. Als nächstes stand die Position des Jugendwartes auf dem Programm. Amtsinhaber Hubert Sievert erklärte sich im Vorfeld bereit, wieder kandidieren zu wollen. Er wurde vorgeschlagen und mit 21 JA Stimmen wieder gewählt. Die letzte Wahl, die Postion des Sportwart, bisher besetzt durch Andreas Seehusen fand als nächstes statt. Vorgeschlagen wurde Andreas Seehusen und Christian Lepper, der sich nicht zur Wahl stellte. Andreas Seehuasen stellte sich zur Wahl und wurde mit 20 Ja-Stimmen bei 1 Enthaltung wiedergewählt.

TOP 7: Verschiedenes
Zu guter Letzt wurde noch unter Punkt Verschiedenes folgendes angesprochen.

  • Info´s zur Fahrradtour: Abfahrt ca. 10 Uhr, Radstrecke ca. 40 km, Besichtigung Schiffshebewerk/Bootsfahrt
  • Neue Damen Regelung: Ab der Saison 2017/2018 dürfen Damen auch zusätzlich in den Herrenmannschaften mitspielen ohne Spielklassenobergrenze. Die Position erfolgt ganz regulär nach Punkten.
  • Westdeutsche Meisterschaften Endrangliste in Beelen: Am 24.08.2017 findet in Beelen erneut hochklassige Meisterschaften statt. Es werden dafür Helfer gesucht. Bitte melden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Presse: Martin Gnegel lobt die Pressearbeit von Martin Elsing und dankt dafür.
  • Georg Brinkmann schlägt vor das Bratwurstessen mal wieder aufzupeppen und es evtl. mal zur Jahreshauptversammlung zu verlagern.
  • Marcel Pollkläsener berichtet von der neuen Wettspielordnung: Sollstärke zählt nur noch bedingt (wird individuell entschieden,) zweimal die Saison sollte man schon spielen. Hat ein Spieler keinen Einsatz rückt ein Spieler aus der unteren Mannschaft nach um die Sollstärke wieder zu erfüllen.
    Spielberichte: Jede Mannschaft ist für Ihre Spalte des Spielberichts verantwortlich. Jetzt wird die Uhrzeit des erstes Aufschlags und letzten Ballwechsels eingetragen, nicht mehr Beginn und Ende.

Gegen 21:15 Uhr schließt der Vorsitzende Jürgen Klimpel die JHV 2017.

Maria Hartmann (Schriftführerin) Beelen, 11.05.2017