Spielbericht vom 03.12.2022

Im letzten Vorrundenspiel der Bezirksklasse mussten die Beelener Tischtennis-Männer beim TuS Ascheberg eine 6:9-Niederlage einstecken. Nur Johannes Sievert/Jürgen Klimpel gelang zu Beginn ein Doppelerfolg. Im Einzel konnten Johannes und Hubert Sievert, Andreas Weber, Katja Koke und Detlef Bopp jeweils einmal punkten. Mit 9:11 Punkten belegt die TTG in der Tabelle den sechsten Rang.
Die Reserve unterlag im Heimspiel der 1. Kreisklasse TuS Hiltrup IV klar mit 1:8. Hubert Sievert/Carsten Schmedt sorgten mit ihrem Doppelerfolg für den Ehrenpunkt. Ein ausgeglichenes Punktekonto von 10:10 und ein Platz im Tabellenmittelfeld stehen für TTG II am Ende der Hinrunde zu Buche.
Die Dritte war in der 2. Kreisklasse mit 8:3 beim SC Hoetmar II erfolgreich und schloss die Vorrunde mit positivem Punktekonto von 13:9 ab. Je zwei Einzelsiege durch Hendrik Sievert, Mark Sroka und Ralf Hofene, ein Sieg von Frank Kuhn und das Doppel Sroka/Hofene sorgten für die Beelener Zähler.