Spielbericht vom 07.11.2022

Im Auswärtsspiel der Tischtennis-Bezirksklasse bei der TG Münster stand die TTG auf verlorenem Posten. Sie unterlag deutlich mit 3:9. Erneut konnten die Beelener kein Doppel für sich entscheiden. Drei Einzelsiege durch Andreas Weber, Johannes und Hubert Sievert waren die schmale Ausbeute der TTG.
Die Reserve konnte beim Gastspiel der 1. Kreisklasse beim SC Gremmendorf ebenfalls nicht punkten und verlor mit 5:8. Für die TTG-Zähler waren im Einzel Carsten Schmedt, Christian Bittner (je 2) und Hubert Sievert verantwortlich.
Die dritte Mannschaft war in der 2. Kreisklasse bei der Reserve des TuS Freckenhorst mit 8:6 erfolgreich. Die Punkte zum knappen Sieg steuerten Hendrik Sievert, Mark Sroka, Rene Pollkläsener (je 2) und Andreas Seehusen sowie Sievert/Pollkläsener im Doppel bei.
TTG IV musste in der 3. Kreisklasse gegen Neubeckum IV eine 3:8-Niederlage einstecken. Ralf Hofene und Frank Kuhn im Einzel sowie Skrobanek/Hofene im Doppel sorgten für die Beelener Zähler.