Spielbericht vom 30.10.2022

Dem Beelener Tischtennis-Bezirksklassenteam gelang im Heimspiel gegen den 1. TTC Münster IV der erste Punktgewinn der laufenden Saison. Beide Mannschaften trennten sich nach drei Stunden 8:8-Unentschieden. Nach einem Fehlstart mit dem Verlust der drei Eingangsdoppel fing sich die TTG und gewann fünf Einzel in Folge. Der Spielstand nach dem ersten Durchgang lautete 5:4 für die Gastgeber. In den nachfolgenden Einzeln konnte jedes Teams noch dreimal punkten, sodass es beim Spielstand von 8:7 zum Schlussdoppel kam. Wie bereits zu Spielbeginn konnten die Gäste auch dieses Doppel deutlich für sich entscheiden. Für die Beelener Zähler sorgten Johannes Sievert, Jürgen Klimpel und Detlef Bopp (je 2) sowie Andreas Weber und Hubert Sievert.
TTG II kam in der 1. Kreisklasse bei TuS Hiltrup VI zu einem 8:3-Erfolg. Im Einzel waren Hubert Sievert (3), Carsten Schmedt (2), Christian Bittner und Rene Pollkläsener erfolgreich. Bittner/Pollkläsener gelang auch ein Doppelsieg.
Die Vierte ließ in der 3. Kreisklasse beim Nachbarn Ostenfelde II nichts anbrennen und gewann 8:0. Für die TTG waren Ralf Hofene, Hendrik Sievert, Werner Skrobanek und Frank Kuhn im Einsatz.